Ein wichtiger Teil unserer zum Patent angemeldeten "Kerzenresteverbrenner/bzw.-Verwerter ist der sogenannte "Dochtabstandshalter".Ohnen diesen ist keine einwandfreie Funktion möglich.

Es wurden inzwischen insgesamt 3 verschiedene Patentanmeldungen beurkundet.Einmal die verschiedenen Dochtabstandshalter als einfach und Mehrfachhalter und weiters zahlreiche Geschmacksmuster ,also Formen der Kerzenresteverbrenner.

Unter der Internetadresse des deutschen Patentamtes : www.dpma.de und  der Register Nummer AZ:402010001150.2  sind z.B.Geschmacksmuster veröffentlicht und einzusehen. Nur als Beispiel.

 

Die  Funktion des" Kerzenresteverbrenners "hängt im wesentlichen von der Form und dem Einbauabstand des  Dochtabstandhalter ab,außerdem von der Dicke der Brennschale und dem richtigen Docht mit dem dazu im Durchmesser passenden Loch für den Docht in der Schale nach unten,damit auch kein flüssiges Wachs aus der Schale nach unten läuft !

 

 

Es gibt Glasfaserdochte,Baumwolldochte und Dochte aus Mischgewebe(Glasfaser und Baumwolle)

Das führt zu unterschiedlichem Brennverhalten.

 

Das klingt evtl.etwas kompliziert aber der Kerzenresteverbrenner ist trotzdem einfach zu bedienen,auch Dank unserer Anleitung.